Apple erinnert Entwickler daran, ihre Apple Watch-Anwendungen an den App Store auf Apple Watch zu senden

Apple wird watchOS 6 am Donnerstag, den 19. September, der Öffentlichkeit vorstellen. Zuvor bittet das Unternehmen die Entwickler, größere Änderungen an Apple Watch-Anwendungen vorzunehmen.

Apple hat heute ein Dokument veröffentlicht, das Entwickler grundsätzlich daran erinnert, dass sie planen sollten, ihre Apple Watch-Anwendungen an den App Store auf Apple Watch zu senden. Apple startet mit watchOS 6 einen eigenen App-Store für die Smartwatch, und Apple möchte sicherstellen, dass im digitalen Store Anwendungen vorhanden sind.

Von der Apple-Seite:

Apple fügt hinzu, dass ab Januar 2020 alle neuen watchOS-Anwendungen und Anwendungsupdates, die an den App Store gesendet werden, "mit dem watchOS 6 SDK erstellt werden müssen" und dass die von Entwicklern gesendeten Anwendungen auch kompatibel sein müssen Apple Watch Series 4 oder höher.

Die Aufnahme des App Store in watchOS 6 ist eine der wichtigsten Neuerungen, die zumindest in Bezug auf die Software die Smart-Watch-Linie erreichen. Auf der Vorderseite der Hardware zeigt die Apple Watch Series 5 unter anderem einen immer aktiven Bildschirm.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *