Apple prognostiziert die Einführung von zwei 6,1-Zoll-iPhones im Jahr 2020

Laut JP Morgan wird Apple im nächsten Jahr voraussichtlich bis zu vier Smartphonemodelle auf den Markt bringen, darunter zwei iPhones mit einem 6,1-Zoll-Bildschirm.

In einer Mitteilung an Wall Street-Investoren, die von AppleInsider gelesen wurde, schreiben Analysten von JP Morgan, dass der Cupertino Tech-Riese zusätzlich zu den zuvor gemeldeten 5,4- und 6,7-Zoll-Geräten auch zwei Modelle mit 6,1-Zoll-Bildschirmen auf den Markt bringen wird diagonal

Frühere Gerüchte deuteten darauf hin, dass 2020 drei iPhones mit OLED-Bildschirmen in allen Bereichen ausgestattet waren. Dies ist definitiv eine interessante Vorhersage von JP Morgan.

Zwei der iPhones 2020 sollten "Pro" -Spezifikationen aufweisen.

Für 5G wird erwartet, dass nur die beiden "Pro" -Modelle den superschnellen mmWave-Standard unterstützen, der für dichtere städtische Gebiete besser geeignet ist. Es ist allgemein bekannt, dass alle neuen iPhones Frequenzen unter 6 GHz unterstützen, um den Anforderungen des US-Marktes gerecht zu werden.

Zusätzlich zu den oben genannten Smartphones kann Apple auch ein iPhone SE der zweiten Generation auf den Markt bringen, das über einen 4,7-Zoll-LCD-Bildschirm, ein iPhone 8-ähnliches Design, ein verbessertes Antennensystem, den neuesten A12 Bionic-Chip und die Lieferung verfügt im ersten Quartal 2020.

Dieses Bit ist auch interessant:

Eine Änderung des Zeitplans für den iPhone-Start könnte eine gute Sache sein, da Apple sich damit gegen konkurrierende Smartphone-Starts von Samsung, Huawei und anderen Unternehmen behaupten kann.

Was halten Sie von diesem Bericht?

Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *