Apple teilt den Entwicklern neue Richtlinien für die Anmeldung bei Apple mit. fordert die Sicherheit von Kindern im App Store

Mit dem bevorstehenden Erscheinen neuer Softwareversionen für iOS, iPadOS, macOS, watchOS und seine anderen Plattformen sendet Apple regelmäßig Updates zu einigen wichtigen Themen an die Entwickler.

In dieser Woche hat Apple bereits daran erinnert, dass Entwickler, die über eine Apple Watch verfügen, sich unter anderem daran gewöhnen sollten, diese an den App Store auf der Apple Watch zu senden. Und jetzt setzt das Unternehmen neue Richtlinien für die nächste Anmeldung mit Apple-Funktion und stellt außerdem sicher, dass App-Updates die Sicherheit von Kindern gewährleisten.

Erstens laut den heutigen Nachrichten von Apple die neuen Richtlinien für die Anmeldung bei Apple:

In der Zwischenzeit möchte Apple für Kinder sicherstellen, dass Apps sich nicht die Mühe machen, die Daten eines Kindes zu teilen. Die Apps, die sie im App Store in der Kategorie Kids finden, sind altersgerecht und zählen mit einer Elterntür aus der Anwendung zu verlinken. Das Unternehmen hält es für "kritisch", dass "keine persönlich identifizierbaren Informationen oder Geräteinformationen an Dritte übertragen werden", und fügt hinzu, dass die Anzeigen von Menschen überprüft werden sollten, um sicherzustellen, dass sie dem Alter des Publikums angemessen sind. Spielen oder nutzen Sie die Anwendung.

Die Updates für die wichtigsten Plattformen von Apple werden ab Ende nächster Woche für Kunden implementiert und enden vor Ende des Monats.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *