Apples Federighi auf M1 und warum Chipspezifikationen nicht immer auf die tatsächliche Leistung hinweisen

Es geht darum, wie viele Aufgaben Sie mit einer einzigen Akkulaufzeit erledigen können, anstatt um Geschwindigkeit und Fortschritt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *