AT & T wird im Dezember sein 5G-Netzwerk für Verbraucher starten

AT & T ist einer der größten Anbieter von Mobilfunknetzen in den Vereinigten Staaten, und heute hat das Unternehmen bestätigt, dass es endlich sein wird echt 5G-Netz vor Ende 2019 in Betrieb

Am Freitag bestätigte AT & T, dass es Mitte Dezember sein echtes 5G-Mobilfunknetz für Verbraucher einführen wird. Insbesondere fällt es mit der öffentlichen Einführung des Samsung Galaxy Note 10+ 5G zusammen, die AT & T-Kunden ab Montag, dem 25. November, vorbestellen können.

Der Startpreis liegt bei 1.300 US-Dollar, und AT & T geht davon aus, dass der Start des 5G-Verbrauchernetzwerks "in der ersten Dezemberhälfte" erfolgt.

AT & T 5G wird in fünf verschiedenen Städten in den USA erhältlich sein. USA: Indianapolis, Indiana; Pittsburgh, Pennsylvania; Vorsehung, Rhode Island; Rochester, Minneapolis; und San Diego, Kalifornien, nach Der Rand. Zehn weitere Städte werden in naher Zukunft Unterstützung für 5G implementieren, darunter Boston, Massachusetts; New York, New York; und San Francisco, Kalifornien, unter anderem. Das große blaue Netzwerk gibt bekannt, dass es bis zum Ende der ersten Hälfte des Jahres 2020 landesweit 5G-Abdeckung haben wird.

Es ist jedoch eine Einschränkung zu beachten:

Erwarten Sie, dass die anfänglichen 5G-Geschwindigkeiten von AT & T mit LTE-Advanced "vergleichbar" sind, einer etwas schnelleren Version von 4G LTE, die bereits von mehreren Betreibern verwendet wird. Dies ist jedoch der Anfang, da AT & T sagt, dass sich die Geschwindigkeiten von dort aus verbessern werden.

Wenn Sie auf das AT & T 5G-Netzwerk zugreifen möchten, müssen Sie die Unlimited Extra- oder Unlimited Elite-Tarife abonnieren, die für 75 oder 85 USD pro Monat und Leitung erhältlich sind.

Und wie im Originalbericht vermerkt, sollte ich AT & T anrufen, da es sich um einen 5G-Start handelt. . . Es lohnt sich anzurufen. Das begann mit "5G E", dem Ding, an das Sie sich vielleicht als abgekürzte Marke von "5G Evolution" erinnern. Dies ist kein 5G, aber es ist der AT & T-erweiterte LTE-Aufwand.

Und jetzt hat AT & T 5G, aber nicht die oben erwähnte schnellste mmWave-Technologie. Hier kommt 5G + ins Spiel! Dafür vor Sie haben mmWave-Technologie und sind wirklich eine 5G-Verbindung, die es wert ist, verwendet zu werden.

5G + ist in Teilen von 21 Städten in den USA erhältlich und kann über das Samsung Galaxy s10 5G (derzeit nur für Unternehmen und Entwickler verfügbar) oder über einen speziellen mobilen Hotspot, den AT & T frühzeitig zu verkaufen begann, abgerufen werden dieses Jahres 5G + wird irgendwann zu Beginn des nächsten Jahres auf 30 Städte ausgedehnt.

Kunden, die das Galaxy Note 10+ 5G kaufen, können jedoch nicht auf dieses 5G + -Netzwerk zugreifen, da dieses Telefon nicht mit der Funktechnologie kompatibel ist.

AT & T ist das letzte der vier wichtigsten Mobilfunknetze, mit denen 5G-Telefone eingeführt wurden, die für Verbraucher zugänglich sind. Verizon hat Anfang des Jahres damit begonnen, und Sprint wurde im Mai dieses Jahres in Betrieb genommen. Auch das T-Mobile 5G-Netz ist seit einiger Zeit verfügbar und wird derzeit stark erweitert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *