Berichten zufolge rechnete Apple 2020 mit dem Verkauf des iPhone 100M 5G

Apple teilt seinen Lieferanten mit, dass laut einem neuen Bericht von im Jahr 2020 voraussichtlich 100 Millionen mit 5G ausgestattete iPhones verkauft werden Ziffern. Wie berichtet von Apple InsiderLaut DigiTimes stammen die Informationen aus der taiwanesischen Teileversorgungskette von Apple.

Apple sendet derzeit keine Telefone mit 5G-Funktionen, und es gibt auch nur sehr wenige Telefone mit 5G-Funktionen von Wettbewerbern von Apple. US-Mobilfunkbetreiber UU. Sie bieten nur neue 5G-Dienste online an: AT & T wird sein 5G-Netz im kommenden Monat in einer Handvoll Städten eröffnen, ebenso wie T-Mobile, das im Falle eines Fusionsvertrags mit Sprint auch 5G-Dienste für Ersthelfer für 10 Jahre bereitstellen will überwindet regulatorische Hindernisse. Trotzdem wurde Apple von Analysten und Technologieexperten kritisiert, als das iPhone 11 nicht über 5G-Funktionen verfügte, was viele dieser Leute als kritisches strategisches Defizit für Apple betrachteten.

Ohne 5G-Infrastruktur auf dem wichtigsten nationalen Markt von Apple und ohne aktuelle 5G-Probleme wie Überhitzung und schnelle Entladung des Akkus hatte Apple keine Eile, in das 5G-Auto einzusteigen. Es wird gesagt, dass Qualcomm die "fortschrittlichsten" 5G-Chips für das iPhone der nächsten Generation zur Verfügung stellt.

Frühere Berichte hatten Apples Erwartungen für ein 5G-Telefon mit einem Wert von fast 80 Millionen in Einklang gebracht, fast genauso, wie Apple es für die iPhone-11-Serie allgemein erwartet. Aber es ist ein deutlicher Anstieg, und Apple fordert seine Lieferanten auf, ihre Lenden für eine erhöhte Nachfrage auszurüsten.

Es ist erwähnenswert, dass DigiTimes Es ist notorisch unzuverlässig, wenn es um Apples Gerüchtefabrik geht. Nehmen Sie also, was Sie lesen, mit einem Körnchen Salz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *