Der Besitzer bläst die gestohlene Apple Watch und frustriert ein paar Diebe

Manchmal spielt das Glück eine entscheidende Rolle bei der Suche nach einem verlorenen Gegenstand. Dies gilt insbesondere für etwas, das gestohlen wurde.

Fox40 Diese Woche gibt es eine ziemlich interessante Geschichte, in der dargelegt wird, wie sich der Besitzer einer gestohlenen Apple Watch wirklich an der Suche nach dem verlorenen Produkt beteiligt hat und letztendlich zu dessen Entdeckung beiträgt. So fing es an: In Roseville, Kalifornien, berichtete der Besitzer, dass eine Apple Watch gestohlen wurde. Die Forscher konnten die Suche auf einen Parkplatz mit einem Wohnmobil reduzieren.

In diesem Wohnmobil wurden zwei Männer identifiziert: Elijah Filson (21) und Jacob Cummins (38). Die Ermittler begannen, nach dem Wohnmobil zu suchen, und als sie es taten, gab die Apple Watch ein Geräusch von sich. Dies liegt daran, dass der Besitzer der Apple Watch das Gerät mit freundlicher Genehmigung der Find My-Anwendung gestochen hat.

Die Ermittler konnten die gestohlene Apple Watch dank des von ihr ausgegebenen Tons in einem Schrank lokalisieren.

Mit der Funktion "Suche nach" können Sie ein verlorenes (oder gestohlenes!) Gerät finden, das Ihrem iCloud-Konto zugeordnet ist. Es wird automatisch für Ihre Apple Watch aktiviert, sobald Sie es auf Ihrem iPhone aktiviert haben. Außerdem können Sie das betreffende Gerät anpingen und einen Ton ausgeben, um das Auffinden zu erleichtern.

Genau das ist hier passiert, und sie haben zwei Diebe vereitelt und die Apple Watch an ihren rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *