Gerüchten zufolge soll die iPhone 2020-Linie OLED-Modelle mit 5,4 und 6,7 Zoll umfassen

Apples iPhone-Produktlinie umfasst Bildschirmgrößen von 5,8 Zoll und 6,5 Zoll aus der iPhone XS-Familie von 2018. Dies könnte sich jedoch im nächsten Jahr ändern, wenn ein neuer Bericht veröffentlicht wird.

Wie ETNews aus Korea über MacRumors mitteilte, werden die iPhone-Modelle, die im nächsten Jahr erscheinen, größere Bildschirmgrößen mit einer Diagonale von 5,4 und 6,7 Zoll aufweisen.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist nicht bekannt, ob die oben genannten dünneren Bildschirme auch dünnere iPhones produzieren können. Wir hoffen jedoch nicht, da die aktuelle iPhone 11-Familie gezeigt hat, dass die Erstellung eines etwas dickeren Geräts große Vorteile hat Batterielebensdauer

In dem Bericht wird weiterhin erwähnt, dass Samsung Apple 5,4-Zoll- und 6,7-Zoll-Y-OCTA-Displays für die vorläufig als "iPhone 12 Pro" und "iPhone 12 Pro Max" bezeichneten Modelle liefern wird. Für das kostengünstigere Modell "iPhone 12" wird erwartet, dass es die 6,1-Zoll-Bildschirmgröße wie das diesjährige iPhone 11 sowie die LCD-Technologie anstelle von OLED beibehält. Sowohl Samsung Display als auch LG Display werden voraussichtlich filmbasierte Bildschirme für den Nachfolger des iPhone 11 bauen.

Was die anderen für das iPhone 2020 geplanten Funktionen betrifft, erwarten Analysten wie Ming-Chi Kuo kleinere Hinweise (möglicherweise sogar ein iPhone ohne Kerben), rückwärtsgerichtete 3D-Erkennung, 5G-Unterstützung, 6 GB RAM und Frames Metallic ähnlich dem iPhone 4 und andere Vorteile, einschließlich der Möglichkeit der Touchscreen-ID, mit der Sie sich mit einem Finger überall auf dem Bildschirm authentifizieren können.

Was haltet ihr von all dem?

Lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *