"Servant" wird auf Apple TV + uraufgeführt, wenn die neuen Folgen von "The Morning Show", "For All Mankind" und "See" am Vortag erscheinen

Heute ist Thanksgiving in den Vereinigten Staaten und es ist auch der offizielle Start des Psychothrillers "Servant" von M. Night Shyamalan, dessen erste drei Folgen nun wie versprochen auf Apple TV + ausgestrahlt werden können. Andererseits sind die neuen Folgen von "Watch", "The Morning Show" und "For All Mankind" am Vortag in der TV-Anwendung in der Warteschlange "Up Next" verfügbar.

Das ist ein bisschen überraschend, denn bisher hat Apple freitags neue Folgen von "Watch", "The Morning Show" und "For All Mankind" veröffentlicht. Mit Ausnahme der heutigen Episodenveröffentlichungen, die mit Thanksgiving zusammenfallen, gehen wir davon aus, dass zukünftige Episoden dieser Shows freitags erscheinen.

Was "Servant" anbelangt, so deutet der unten stehende zweiminütige Fortschritt darauf hin, dass dieses Programm Fans von M. Night Shyamalans Werken und darüber hinaus anzieht. Die Geschichte handelt von einer Frau und einem Ehemann, die, nachdem sie ihr ungeborenes Kind verloren haben, eine Puppe namens Jericho als ihren Ersatzsohn bekommen.

Sie stellen einen jungen Babysitter ein, der sich um ihr neues "Baby" kümmert, aber was als unbeschreibliche Tragödie begann, lässt schließlich eine mysteriöse Kraft in ihr Haus eindringen. "Dieses erstaunliche Meisterwerk lässt Sie glauben, was Sie bezweifeln", twitterte Apple-Chef Tim Cook.

Diese Show wurde bereits für die zweite Staffel verlängert.

Was denkst du über "Servant"? Wirst du das sehen?

Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *