Unc0ver-Jailbreak mit geringfügigen Änderungen auf v3.7.0 Beta 4 aktualisiert

Ungeachtet des Hype um Jailbreak-Checks in den letzten Jahren erinnert der führende Hacker und Entwickler Pwn20wnd alle daran, dass er immer noch mit einer neuen öffentlichen Beta-Version seines bekannten Jailbreak-Tools für iOS 11 und 12 präsent ist die Nacht

Pwn20wnd hat auf Twitter keine Statusaktualisierungen zu der neuen öffentlichen Beta-Version v3.7.0 Beta 4 veröffentlicht. Dies liegt möglicherweise, wie erwartet, daran, dass es sich um ein relativ kleines Update handelt, das sich mit Cydia und Anpassungsinjektionsmethoden befasst .

Unter Berufung auf das offizielle Änderungsprotokoll enthält unc0ver v3.7.0 beta 4 die folgenden Änderungen:

Wenn Sie eine frühere Version der öffentlichen Betaversion von unc0ver v3.7.0 verwenden, scheint das Update optional zu sein. In der empfohlenen Praxis wird dies jedoch empfohlen. Wie andere frühere Versionen von unc0ver jailbreak kann v3.7.0 beta 4 von der offiziellen Website von unc0ver.dev oder von der offiziellen GitHub-Seite von Pwn20wnd heruntergeladen werden.

Das Jailbreak-Unlock kann auf den meisten Geräten, einschließlich der A12 (X) -Variante, die meisten iOS-Versionen von 11.0 bis 12.4 anzeigen. Leider sind A13-Geräte aufgrund ihrer Neuheit und der Tatsache, dass sie von Anfang an iOS 13 ausführen, nicht kompatibel.

Es sollte beachtet werden, dass dies technisch gesehen eine öffentliche Beta-Version von unc0ver ist und Fehler enthalten kann. Im Allgemeinen empfehlen wir, dass die meisten Jailbreaker eine stabile Version verwenden und dass fortgeschrittene Jailbreaker und Einstellungsentwickler die öffentlichen Beta-Versionen implementieren. Sie haben jedoch die Wahl. Wir wissen nicht, wann das Tool seine Betaphasen beendet.

Wenn Sie Hilfe zum Jailbreak mit unc0ver benötigen, können Sie die Schritte in unserem ausführlichen, schrittweisen Tutorial ausführen.

Haben Sie bereits die neueste Version von unc0ver heruntergeladen und verwendet? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *